Audio Equipement

... oder wie kann ich auf der LT optimal die moderne Technik nutzen

Beim Kauf des Motorrades war eine Radiovorbereitung ab Werk drin, diese umfasste die Verkabelung, zwei Lautsprecher vorne, die Antenne und das passende Staufach mit der Radioaufnahme. Als erstes baute ich ein altes Blaupunktradio ein, ich war damit nicht zufrieden, da ich zum Bedienen immer anhalten musste.

 

BMW Radio

pu9203aNach einiger Zeit bekam ich von HeikoFD ein originales Clarion Radio PU 9203A mit der passenden Fernbedienung.

Dieses stellte eine wesentliche Verbesserung dar, da das Radio jetzt auch während der Fahrt bedient werden konnte. Mir war das Thema aber noch zu laut für die Umwelt, denn eigentlich wollte ja nur ich Radio hören!

 

MIT-30 Gegensprechanlage

MIT-30_ilSo erweiterte ich meine Unterhaltungstechnik um eine MIT30 von IFM Motorcom. Diese Gegensprechanlage hat einen Audio- und Handyeingang und zwei Anschlüsse für die Helme. Die Anlage ist relativ Preisgünstig, hat keine Einstellmöglichkeiten, reicht aber für meine Bedürfnisse vollkommen aus.

Nun noch ein Satz zur oft gestellten Frage, wie hast Du das Radio angeschlossen? Da ja in der vorderen Verkleidung und im Backrest auf dem Topcase jeweils zwei Lautsprecher sitzten. Nun, ich hab keine SE, hab das Backrest selber nachgerüstet und dort keine Lautsprecher montiert. So sind die hinteren Audioausgänge für den Anschluß an die Gegensprechanlage frei.

Das Radio koppelte ich mit einem Pegeladapter HLA5N von Conrad. Das klappte zwei Jahre sehr gut, bis die Endstufe des Clarion den Geist aushauchte. Nachdem der Kostenvoranschlag für die Reparatur bei ca 80 Euro lag, entschied ich mich nach einer Alternative auschau zu halten.

 

AKE Adapter Blaupunkt Radio auf BMW Fernbedienung

51156gDiese fand ich bei der Firma AKE. Diese boten einen Adapter an der die BMW/Clarion Fernbedienung mit einem Blaupunktradio verband. So bestellte ich mir das Adapterteil. Es ist nicht billig, aber für Originalfetischischten ein guter Kompromis!

Getestet ist es mit den zwei unten aufgeführten Blaupunkt Radios!

 

 

 

 

Milano MP 34

blaupunkt_milano_mp34Ein passender Radio mit CD und MP3 Funktion war im Milano MP34 schnell gefunden. Wobei sich aber herausstellte, das Audio CD für das Motorrad nicht so gut ist. So brannte ich meine erste MP3CD und alles war gut. Aber nur so lange wie man keine andere CD hören möchte. Dann muß man das Radio ausbauen, da der CD-Auswurf nur bis zu einer Schräglage von 30° funktioniert.

 

Garmin Quest1

questVor zwei Jahren kam dann ein Quest 1 Navigationssystem von Garmin dazu. Nach Rücksprache mit IMC Motorcom lies ich mir einen kombinierten Pegel- und Übergangsadapter für das Radio und das Garmin Navi anfertigen (Kommunikationstechnik Meissner, Carl-Zeiss-Str. 3, 22946 Trittau) .

Nun habe ich beides am Audioeingang der Gegensprechanlage angeschlossen. Die Lautstärke der Geräte kann man an den Geräten einstellen so lässt sich ein vernünftiges Klima schaffen.

 

 

 

Melbourne SD27

Blaupunkt-Melbourne-SD27Da nun die CD Auswurfthematik immer mehr nervte und für den Zweitwagen ein MP3 Radio gesucht wurde, hab ich kurzentschlossen das Radio gegen ein Melbourne SD27 ausgetauscht.

Dieses Gerät wurde mit einer 2GB SD Speicherkarte ausgestattet. Ich dachte mir Gut so, alles im Butter, super Empfang und ein klasse Klangerlebnis. Nach nach einigen Tagen war kein Bass mehr in der Verkleidung zu hören, der war einfach weg.

 

Pioneer TS-G1049

tsg1049_detailEine Demontage der inneren Verkleidung mit dem Ausbau der BMW Nokia Lautsprecher zeigte das die umlaufende Schwingmembran komplett weg war.

Ob es nun der Zahn der Zeit, seit gut 10 Jahren, war oder die knapp 18 Watt Leistung je Kanal stelle ich mal in nicht zur Frage. Deswegen wurden dann auch noch die Lautsprecher getauscht.

Ein guter Freund der sich Audiotechnisch gut auskennt hat mir die TS-G1049 von Pioneer empfohlen. Nennbelastbarkeit 25 Watt, Membranmaterial IMPP-Konustieftöner. Diese sollten der manchmal feuchten Umgebung stand halten.