Sardinien 2017

Beitragsseiten

7. Tag Rundtour am Mittwoch


Heute brachen wir in Richtung Süden auf um ein Stück der SS125 zwischen San Priamo und Caglirari zu besuchen. Hier führt die Straße durch eine wirklich sehenswerte Schlucht.
Um den Tag nicht zu lange werden zu lassen ging es über die SS125Var im Inland nach Süden, wir wechselten dann auf die alte SS125 die etwas interessanter war.  Für eine Pause machten wir am Torre Salinas einen Abstecher an die Küste. In der Bar des Campingplatzes gab es dann einen Kaffee und was zu trinken!
Danach ging es zu unserem heutigen Tagesziel, nach dem „durchschwingen“ kehrten wir kurz vor Cagliari um und fuhren die Strecke  nochmals auf dem Rückweg wieder zurück.
Auf einem kurzen Stück der SS125Var, gings westlich vom Küstengebirge zurück bis zum Abzweig der SS387 bis nach Ballau. Dort bogen wir auf die SP22 ab, nach einigen Km ging es auf die SP13, welche einen schöne Strecke war. Bai Gairo wechselten wir kurz auf die SS198 um in Richtung Arzana wieder auf die SP23 zu wechseln. Über die SP27 ging es wieder zurück zu Küste und der Abend klang wieder im Hotel aus.

Strecke