Sardinien 2017

Beitragsseiten

8. Tag Rundtour am Donnerstag


An diesem Tag strickte ich eine Tour mit Nebenstrassen, zwar kreuzten wir immer wieder die SS125, SS198 und SS389, aber es gibt auch noch eine Seite von Sardinien mit sehr kleinen Straßen.
An diesem Tag fanden wir Wege bis hoch auf knapp 1250 Meter auf denen nichts los war. Besonders schön war das wir auf den Arcu Correboi gefunden hatten, das war der Pass über den die alte SS389 lief.
Im Tal zurück mussten wir dann trotzdem wieder auf die SS389Var weil ein Teilstück der alten SS389 wegen Strassenschäden und Steinschlag gesperrt war. Leider ging nur die auffahrt in Richtung Norden.  Wir fanden aber nach einigen Metern eine Wendestelle. Bei der wir wegen der gestrichelten Linie auch ohne Probleme umdrehen konnten.
Nach dem passieren der gesperrten Stelle ging es wieder zurück auf die alte SS389 und über eine Nebenstrasse noch ein Stück rüber zur SS37 und dann auf die SP37, dann trafen wir wieder auf die SP 56 und fuhren zurück zur Küste. Auf dieser Straße hatten wir einige schöne Ausblicke, über die Landschaft und das Meer.

Strecke